#wirmachendasfassauf

Der digitale Flashmob vom Verband Familienarbeit e.V. unter dem Motto „Wir machen das Fass auf!“ soll auf Missstände in der Care-Arbeit aufmerksam machen. Es geht dabei sowohl um Berufe im Care-Bereich, die elterliche Erziehungsarbeit als auch um häusliche Pflege von Angehörigen. Denn diese wichtige Arbeit ist ungleich verteilt, unterbezahlt und unterfinanziert. Sie muss Anerkennung und eine gendergerechte Finanzierung erhalten.


Zur Einstimmung auf den digitalen Flashmob startet um 18:30 Uhr eine Vorveranstaltung zum Thema Care-Arbeit. Alle sind Willkommen, denn je mehr sich einsetzen, desto besser. Die Aktion wird koordiniert von Renate Seis, melden Sie sich bei ihr gerne für die digitale Vorveranstaltung an: renate.seis@gmx.de.


Hinweis für alle ohne Fass und/oder Social Media: Wer kein eigenes Fass hat, kann natürlich das angefügte Fassbild nutzen. Postet einfach das Logo mit Hashtag und eurem Statement. Wer nicht in den Social-Medias vertreten ist, kann seinen Beitrag bis zum 30.04.2021 um 14 Uhr an folgende E-Mail schicken: hornung@frauenbund-bayern.de


30 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Online-Symposium "Sexuelle Bildung"

Missbrauchsprävention, Pornographie – wie wirkt das auf Kinder? Bei einem Online-Symposium am Samstag, 17. April 2021 wird auf der Veranstaltung der Initiative "DemoFürAlle" von Hedwig von Beverfoerde

Buchempfehlung unserer Partnerin Elke Pechmann

Daniel Siegel und Tina Bryson Achtsame Kommunikation mit Kindern: Zwölf revolutionäre Strategien aus der Hirnforschung für die gesunde Entwicklung Ihres Kindes (Deutsch) Taschenbuch – Arbor Verlag Das