read-4208554_1920 Kopie.jpg

Aktuelles

Partner-Treffen 2022

Unser Partner-Treffen 2022 war hoch interessant und informativ. Die Vorstellung der neuen INSA-Familien-Studie und deren Bewertung durch Herrn Binkert, unterstrich einmal mehr, die Bedeutung von belastbaren Zahlen im familienpolitischen Diskurs. 

 

Die Vorstellung der Kampagne "Familie hoch im Kurs" von Sylvia Pantel und Andrea Heck zeigte in kurzen Sätze einige positive Ergebnisse der Studie. Dem Vortrag unseres neuen Präsidenten Herrn Karl-Heinz van Lier zu dem Fachkräftemangel und der Demographie folgte eine rege Diskussion.

 

Zu dem Einfluss der EU auf die nationale Familienpolitik haben Vincenzo Bassi und Benedicte Colin von FAFCE gesprochen, die aus Belgien und Italien extra zu unserer Tagung angereist waren.

 

Herr Prof. Dr. Gregor Kirchhof sprach über die Generationengerechtigkeit in den Sozialsystemen in Deutschland sowie über die Ehe, Familie, Familiensplitting und Verantwortungsgemeinschaften. 

Kongress Schwarmintelligenz 2022

Von 28.- 30. Oktober fand in Erlangen der 7. Kongress des Journalisten und Buchautor Klaus Kelle "Schwarmintelligenz" statt. Gäste waren der Präsident der Deutsch-Ungarische Gesellschaft, Dr. Gerhard Papke, der frühere Verfassungsschutz-Präsident Hans Georg Maaßen, der frühere Vorsitzende des Deutschen Richterbundes Jens Gnisa, der frühere Chef Redakteuer der Bild-Zeitung Julian Reichelt, der früheren Bundesminieter der Verteidigung  Prof. Dr. Rupert Scholz, die Vorsitzende des Realschullehrerverbandes Baden-Württemberg Karin Broszat, Prof David Engels, Dr. Claude Begle, Olga Dolesniak, der Jurist Alexander Hein, Thomas Paulwitz und die Geschäftsführerin der Stiftung für Familienwerte, Sylvia Pantel u.a.

Kongress Leben-Würde

Der Kongress Leben.Würde fand am 21.- 23. Oktober 2022 statt. Der Bundesverband für das Lebensrecht organisierte einen hervorragenden Kongress mit etwa 450 Teilnehmer vor Ort sowie viele hunderte Online. Themen wie die Beihilfe zum Suizid, Leihmutterschaft, Abtreibung und Menschenwürde wurden tiefsinnig und konkret behandelt.  Zum Referenten des ökumenischen Kongresses zählten Ärzte, Biologen, Philosophen, Juristen, Theologen, Politiker, Journalisten und Experten von Lebensrechtsorganisationen.

Die Stiftung für Familienwerte ist dort gewesen mit einem Info-Stand. Unsere Geschäftsführerin stand auf dem Podium und hat ausführlich über das Thema Beihilfe zum Suizid in Deutschland gesprochen. 

Marsch des Lebens 2022

Presse

Pro-Magazin 23.10.22:  Sylvia Pantel, Geschäftsführerin der Stiftung für Familienwerte, hat verdeutlicht, dass der Bevölkerung Suizide gesellschaftlich und institutionell nicht egal sein dürfen. Staat und Gesellschaft müssten gerade in solchen Krisenzeiten Hilfe und Unterstützung anbieten. Mehr hier

Radio Horeb 25.10.22: Die Geschäftsführerin der Stiftung für Familienwerte über das Thema Lebensschutz und Familienpolitik. Die Sendung finden Sie hier

Marsch für das Leben 2022

Tichy: Mädchen zu Jungs. Angriff auf die Familie. Oktober 2022

 

Über 4500 Menschen haben sich in Berlin zum Marsch des Lebens 2022 versammelt. Jung und alt demonstrieren seit vielen Jahren friedlich für das Leben und gegen die Abtreibung.  Auch die Stiftung für Familienwerte war dabei.

 

Publikation einer Beilage ›Im Fokus‹ in der Tagespost zum Thema  „Familie: Bollwerk gegen Einsamkeit“ 20.05.2021

Bildschirmfoto%202021-05-19%20um%2016.25

Herstellung und Vertrieb unserer Aufklärungs- und Beratungsbroschüre ›Familienbande machen stark‹

Publikation einer Beilage ›Im Fokus‹ in der Tagespost zum Thema  „Familie im Wandel“ 07.05.2020

Bildschirmfoto 2020-05-07 um 08.33.46.pn
forum_badkreuznach.jpg

Durchführung eines Forums mit 45 Leiterinnen und Erzieherinnen von Kitas des Landkreises Bad Kreuznach zusammen mit der Landrätin Bettina Dickes am 28.10.2019 mit dem Ziel, Auskunft über die Qualität der Fremdbetreuung von U3-Kindern zu erhalten. Weitere Foren sind angefragt im Landkreis Trier-Saarburg, in Mainz-Bingen, Rhein-Lahn-Kreis und Bremen

Organisation der Kooperationsveranstaltung Berliner Forum zum Thema: Das nachhaltige Fundament von Staat, Wirtschaft und Gesellschaft stärken – die Familie ist die entscheidende Keimzelle mit dem CDU-Fraktionsvorsitzenden Ralph Brinkhaus, Dr. Hans-Joachim Maaz und Birgit Kelle am 11.12.2019 mit voll besetztem Plenarsaal

Ein Blick ins Plenum.png