top of page

Trotz allem ein tolerantes Herz

Redakteur der Tagespost Dr. Stefan Meetschen


Sie tanzt zu Sting und beherbergt Weltstars: Jetzt haben Regensburger Künstler ausgerechnet Fürstin Gloria Rassismus vorgeworfen.


Man muss in einem freiheitlichen Rechtsstaat mit ihren politischen und religiösen Anschauungen nicht übereinstimmen – was man jedoch nicht leugnen kann: wohl kaum eine andere Privatperson hat in den vergangenen Jahrzehnten soviel für die kulturelle Vielfalt in der Bundesrepublik getan, wie Fürstin Gloria von Thurn und Taxis.


weiterlesen siehe Link........
























34 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page