Nachruf für Kerstin Götze


Viel zu spät hat uns die Nachricht vom Tod unserer Partnerin Hanne Kerstin Götze erreicht. Sie starb am 3. August 2020.


Als Partnerin unserer Stiftung hat sie unsere Gemeinschaft mit großem Engagement, Expertise und ihrer Liebenswürdigkeit bereichert. Ihre letzte Publikation trug den bezeichnenden Titel „Kinder brauchen Mütter“ und „kann als Basislektüre für Eltern gelten, die vor der Entscheidung stehen, ihr Kind außerhäuslich betreuen zu lassen oder die Betreuung weiterhin selbst zu übernehmen". So lautete der Kommentar unserer Bloggerin Jenniffer Ehry.


Hanne Kerstin Götze kam aus Thüringen, war Mutter von vier inzwischen erwachsenen Kindern, gelernte Diplom-Bibliothekarin, außerdem Stillberaterin, Autorin und Referentin.


Wir werden ihr stets ein ehrendes Andenken bewahren.


967 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zeichen setzen!

Liebe Freunde und Unterstützer, wenn Sie mit der Position der Mehrheit der Bundestagsabgeordneten zufrieden sind, die ein Festhalten am Art 6 GG bewirkt haben, dann können Sie dies durch einen Leserbr