Aufruf zur Europawahl am 26. Mai

Die Europa-Wahlen stehen vor der Tür! Mein grosses Engagement für Europa rührt noch aus der Zeit, als ich mit wunderbaren Mitarbeitern im EP versuchte, für Familie Lobby zu machen. Unser Auftrag war, das Hin- und Her-Spiel v. Informationen aus dem Parlament in die Länder und von Länderinfos ins Parlament.


Die Wahlen waren jeweils der Höhepunkt der Arbeit! Der Bürger macht sich oft nicht klar, wieviel von seiner Stimme abhängt! Deshalb ein von Herzen kommender Wahlaufruf – an Sie Alle!

In dem Zusammenhang hörte ich zufällig am Sonntag den 5. Mai 2019 die Wiederholung eines besonders klaren und eindrucksvollen Vortrages zu Europa von Dr. Werner Münch, MP a.D. Sachsen-Anhalt, und möchte Sie bitten, sich den leider nur als podcast erhältlichen Vortrag anzuhören!


›› Vortrag Dr. Münch jetzt hören



Und ich hänge noch eine weitere Kostbarkeit  an, - leider auch nur als podcast – aber sensationell!!! - einen erst am 16. Mai gehaltenen Vortrag, in dem Frau Prof. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz eine unglaublich dichte, prophetische Vision zu Europa und seiner Bestimmung aus der Sicht R. Guardinis hält.

Noch unmittelbarer, als im eher politisch abgefassten Vortrag von Dr. W. Münch, wird hier die Sendung Europas herausgearbeitet! Bitte bitte! Hören Sie sich – trotz des Zeitaufwandes! – beides an! Selbst im Bett! Es lohnt sich!


›› Vortrag Prof. Gerl-Falkovitz jetzt hören


Über 50% der amtierenden Europa-Abgeordneten werden bei dieser Wahl durch Nachfolger ersetzt, also ein besonders heikler Moment für ein Parlament. Es kann außerordentlich verändert werden durch diese Schicksalswahl! Zum Guten  aber auch zum Schlechten!


Deshalb: Bitte, wählen Sie und wählen Sie eine Persönlichkeit, deren / dessen Wertvorstellungen deren Positionen auf einer christlichen Grundhaltung basieren. Jetzt können wir etwas bewirken! Jetzt ist die Stunde der Einflussnahme für jeden Einzelnen gekommen! Er kann seine Wünsche und Ideen einsetzen, indem er der Person seiner Wahl seine Stimme gibt. Bitte, lassen Sie sich einstimmen auf die großen Herausforderungen, die uns die Zukunft – und sie ist schon da! – bringt und die wir am Wahltag ein wenig zu unseren Gunsten mitgestalten können. Wir dürfen es nicht den Kräften überlassen, die wir als zu „einseitig“ erkennen!


Sie finden den ersten Vortrag (Münch) bei Radio Horeb, den 2. (Gerl-Falkovitz) bei Radio Maria, Österreich, beide als podcast. Nach einem Klick auf den link erscheint das angehängte Fenster, auf das Sie nochmals klicken und wo sie dann den Ton einstellen, indem Sie auf das kleine Dreieck klicken.


Christa Leonhard 

6 Ansichten

Wir brauchen starke Familien!

Das glauben wir und dafür setzen wir uns ein.

Stark für die Familie - mit Ihrer Unterstützung

Steyler Bank
IBAN DE 93 3862 1500 0000 0007 30

© 2020 Stiftung für Familienwerte