Fr., 18. Juni | Online-Übertragung

Wie betreuen wir unsere Kinder 2030?

Alle sprechen über den Pflegenotstand in Krankenhäusern und Pflegeheimen. Was untergeht: Die Betreuung unserer Kleinsten weist laut Bertelsmann-Stiftung bereits heute schwerwiegende Defizite auf. Wie ist die Situation 2030?
Anmeldung abgeschlossen
Wie betreuen wir unsere Kinder 2030?

Zeit & Ort

18. Juni, 14:00
Online-Übertragung

Über die Veranstaltung

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. - Landesbüro NRW und Regionalbüro Rheinland

Über die Rahmenbedingungen der zukünftigen Betreuung unserer Kinder sprechen wir mit Vertretern aus Wirtschaft, Psychologie, Elternschaft, Politik, Demographie, Träger, Kommunen, Soziologie etc. Ein kleiner Vorgeschmack auf das Programm:

In einem Abschlussgespräch ziehen Prof. Tilmann Allert, Gesellschaftswissenschaftler und Karl-Heinz B. van Lier, Geschäftsführer Stiftung für Familienwerte Resumée und gehen der Kernfrage des Expertenforums nach: „Wie werden wir aufgrund der zukünftigen Rahmenbedingungen dem Kindeswohl und der individuellen Entwicklung unserer Kinder gerecht?“

Anmeldung abgeschlossen